Deutsche Pistole Walther P.38

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

99,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher nicht aus.
Versandgewicht: 2 kg


Die Deutsche Pistole Walther P.38

 

Die Deutsche Standard-Ordonnanzpistole der deutschen Wehrmacht Walther P.38 (originale Schreibweise mit Punkt) war ein Rückstoßlader mit kurz zurückgleitendem Lauf und Schwenkriegelverschluss, welche von der Carl Walther GmbH entwickelt wurde.

Für die zeitaufwendige und teure Produktion der P.08 war die Deutsche Pistole Walther P.38 der Ersatz.

Bei Walther lief 1939, bei Mauser 1942 und im Spreewerk Grottau ebenfalls 1942 die Produktion an.

In der deutschen Wehrmacht, war die Deutsche Pistole Walther P.38 die zahlenmäßig häufigste Pistole.

 

 

Sehr schöne Replikation bzw. Deko Modell der weltbekannten Deutsche Pistole Walther P.38 des 2.WK.
Ein Waffenrepliken Nachbau, welche in handwerklicher Arbeit aus nicht-waffenfähigem Metall hergestellt werden.

Dem Original zum Verwechseln ähnlich.

Schönes, massives Modell mit Stempelung wie abgebildet.

Die Waffe läßt sich durchladen und mit einem Klick entspannen. Griffschalen aus Kunststoff.

Das Magazin nicht entnehmbar.

Der Erwerb und Besitz der Dekowaffe ist für Sie vollkommen legal, da es sich um keine deaktivierte Originalwaffe handelt.

 

Bemerkung:

 

Anscheinswaffen

 

Erwerb und Besitz der angebotenen Deko- und Anscheinswaffen ist frei.

Das Führen dieser Waffen ist gemäß §42a WaffG verboten!

 

Mit Vollendung des 18. Lebensjahres frei erwerbbar. Altersnachweis erforderlich.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Schusswaffen, Reenactmentbedarf