Steingussplatte Bildnis Reichsritter Gottfried von Berlichingen zu Hornberg

Auf Lager

75,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher nicht aus.


Ein fränkischer Reichsritter war Gottfried „Götz“ von Berlichingen zu Hornberg, „mit der eisernen Hand“, (* um 1480 in Jagsthausen; † 23. Juli 1562 auf Burg Hornberg in Neckarzimmern).

Im schwäbischen Bauernkrieg spielte „Götz“ eine wichtige Rolle, des Weiteren wurde er bekannt, als Vorbild der gleichnamigen Hauptfigur in Johann Wolfgang von Goethes Schauspiel Götz von Berlichingen bekannt, mit dem Ihm zugeschriebene sogenannte Götz-Zitat „er kann mich im Arsche lecken“.

 

 

Steingussplatte Kupferfarbenen Anstrich, mit dem Bildnis des fränkischer Reichsritter Gottfried „Götz“ von Berlichingen zu Hornberg, „mit der eisernen Hand“ sowie in seiner Rüstung. Darunter mit seinem Ihm zugeschriebenen Ausspruch: „ER ABER, SAGS IHM ER KANN MICH AM ARSCH LECKEN“.  Auf der Rückseite befinden sich zwei eingegossene Aufhängungen. Masse ca. 43,5 cm x 32 cm. Gebrauchter Zustand.

 

Achtung - Kein Versand, Verkauf nur im Ladenlokal.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuheiten, Aus Omas Zeiten